14225427_1137207229687724_5500380859554541866_n

27.08.2016 (12:00) CFR Constanța – SSC Farul Constanța 1:4

27.08.2016 (12:00)
Kreisliga Constanța (4. Liga)
CFR Constanța – SSC Farul Constanța 1:4
Stadionul CFR
300 Zuschauer (ca. 290 Gäste)

Fotos und Text: EmVau

Seit 1958 spielt Farul Constanța im Farul-Stadion, welches ein Jahr zuvor eröffnet wurde. Zuvor firmierte die Verein als Locomotiva Constanța und war aus einer Fusion der Klubs Dezrobirea und Porturi Comunicații Ape entstanden. Man übernahm den Startplatz von PCA und spielte in der Divizia B. Ein erster Aufstieg, dem der direkte Wiederabstieg folgte, gelang 1954. Insgesamt 42 Spielzeiten verbrachte der Klub in der ersten Liga, zuletzt in der Saison 2008-09. Erfolgreich war der Klub gleichwohl nie. Das beste Ergebnis war ein fünfter Platz in der Saison 2004-05 und das erreichen der Balkanpokal-Finalspiele 1966, in welchen man sich jedoch Rapid Bukarest geschlagen geben musste. In der Saison 2004-05 verlor Farul das Rumänische Pokalfinale gegen Dinamo Bukarest. Seit dem Abstieg steckte der Verein in großen finanziellen Problemen. Nachdem schon im letzten Sommer die Zukunft des „Leuchtturms“ ungewiss war, wurde in diesem seitens der Fans die Reißleine gezogen. Der Verein stand kurz vor der Insolvenz und die Vereinsführung zog den Klub aus der zweiten Liga zurück und wollte ihn eine Klasse tiefer einschreiben. Doch wie auch andernorts, in Ploiești, Vaslui oder Galați, wurde seitens der Anhänger ein Fanverein gegründet, der den Namen SSC FARUL Constanta trägtCFR Constanța – SSC Farul Constanța 1:4CFR Constanța – SSC Farul Constanța 1:4 Am zweiten Spieltag hieß der Gegner nun CFR Constanța und der konnte vor rund 300 Zuschauern mit 4-1 besiegt werden. Am gestrigen Mittwoch, an welchem man den dritten Saisonerfolg feiern konnte, kam auch die Meldung, dass FC Farul nicht an der kommenden Drittligasaison teilnehmen wird.

Schreibe einen Kommentar