IMG_5214

19.04.14 (16:15) PFK Lokomotiv Plovdiv – PFK Botev Plovdiv 0:3* (0:0, Spielabbruch)

19.04.14 (16:15)
Championchip Round – A Grupa (Meisterrunde Bulgarien)
PFC Lokomotiv Plovdiv – PFC Botev Plovdiv 0:3* (Spielabbruch)
Stadion Lokomotiv
5.000 Zuschauer (1.200 Gäste)

*= Abbruch in der 41. Minute (0:3 Wertung durch Verband)

An diesem Samstag stand das letzte Plovdiv-Derby der Saison auf dem Programm. Diesmal wurde wieder in Plovdiv gespielt, nachdem das letzte Derby nach Sofia verlegt wurde (Grund: Abriss/Neubau vom Botev Stadion). Loko´s aktive Szene ist leider seit einigen Monaten nicht mehr bei Heimspielen aktiv, da gegen den Besitzer/Präsidenten des Clubs gestreikt wird. Der „harte Kern“ der Lokomotiv Fans kommt nicht mehr ins Stadion, um den Verein zu supporten, doch dies sollte genau an diesem Wochenende anders werden. Zum heutigen Derby war die Haupttribüne gut gefüllt, der Fanblock von Lokomotiv ebenfalls. Von Botev waren ca. 1.200 Fans vor Ort, die für gute Stimmung sorgten. Im Lokomotiv-Sektor hingen keine Zaunfahnen, dafür Transparente gegen die Clubführung. Das ganze Spiel über, gab es immer wieder Rufe gegen den Präsidenten. Der Support war auf beiden Seiten gut, teilweise sehr gut. Viele Schmährufe und Gesänge gegen den Gegner wurden ebenfalls zum besten gegeben. Einige Zeit nach Anstoß folgte dann eine Spielunterbrechung, nachdem unheimlich viele Böller, einige Rauchtöpfe, Rauchbomben und Bengalos auf den Rasen flogen. Die Spielunterbrechung hielt eine Weile an. Während der „Pause“ stieg die Dezibelzahl ordentlich an. Beide Seiten legten mächtig los. Wenig später dann erneute „Störaktionen“, mit ein wenig Pyrotechnik. Es folgte erneut eine Unterbrechung. Die Lage spitzte sich zu. Beide Seiten begannen, sich mit Leuchtraketen zu beschießen, kurz darauf flog eine Art Gas-Bombe, wie man erfuhr, aus dem Botev Sektor Richtung Loko-Fans. Loko´s Fans rasteten nun aus, und es folgten Rangeleien am Pufferblock. Ein erneuter Wurf eines dieser „Bomben“ flog Richtung Lokomotiv-Fans, was zur Folge hatte, dass das Spiel dann zum dritten Mal unterbrochen wurde. Nach etwa 20 Minuten folgte dann die Bekanntgabe, dass das Derby nicht weitegespielt wird. Spielabbruch in der 41. Minute! Lokomotiv feierte, Botev pöbelte und Lokomotiv verließ schließlich nach Aufforderung der Polizei das Stadion. Loko wurde mit einer Strafe von rund 5.000 € und drei Heimspielen ohne Zuschauer bestraft! Botev erhielt für die Molotovcocktails eine Strafe von rund 2.500 €.

This Saturday was the last Plovdiv derby of the season on the program. This time was played in Plovdiv again after the last Derby was moved to Sofia (reason: demolition / construction from Botev Stadium ). Loko ’s active fans are since few months not active in the stadium. They strike against the owner / president of the club. The „hard core“ part of Lokomotiv fans no longer come into the stadium for support the club , but this weekend, they are active, very actice. For today’s Derby mainstand was well full, the fan sector of Lokomotiv also. From Botev were about 1,200 fans , which ensured a good atmosphere . In the locomotive sector are no flags, but some Transparent against the club-owner . While the game , there have been many calls against the president . The support was really good on both sides. Many chants against the opponents were also given to the best . Some time after Kickoff followed a Match-break after many firecrackers , some smoke pots , smoke bombs and flares on the lawn. The break lasted a while. During the “ break “ the decibel-rate was higher and higher. Both sides going powerful. A little bit later, the next Break after pyrotechnics. The situation came to very hot . Both sides began to bombard with flares, and flew a kind of gas – bomb , as i was learned, from the Botev sector direction Loko fans. As the next of these “ bombs “ flew towards Lokomotiv fans , the game was interrupted for the third time . After about 20 minutes was followed by the announcement that the Derby is not played again. Match endet after 41 minutes ! Lokomotiv celebrated , Botev fans are cursed. Loko Fans left the stadium after the request of the police . Loko got a punishment of 5,000 € and three home games without fans! Botev got a punishment of € 2,500 for the bombs.

IMG_5214 IMG_5266 IMG_5277 IMG_5297 IMG_5298 IMG_5320 IMG_5322 IMG_5356 IMG_5359 IMG_5360 IMG_5399 IMG_5434 IMG_5495 IMG_5502More Photos / Mehr Fotos:
https://www.facebook.com/pages/Unterwegs-in-Sachen-Fussball/151354851606305

Schreibe einen Kommentar