IMG_4409

13.04.14 (14:00) Chemnitzer FC – FC Rot-Weiß Erfurt 4:0

13.04.14 (14:00)
3. Liga
Chemnitzer FC – FC Rot-Weiß Erfurt 4:0
Stadion an der Gellertstr.
6.024 Zuschauer (ca. 600 Gäste)

Chemnitz empfing die Erfurter, zu diesem Traditionsduell, auf der „Baustelle Fischerwiese“. Rund um das Spiel blieb es nach unseren Erkenntnissen entspannt. Auch der Fußmarsch der Erfurter Zugfahrer (etwa 300) verlief recht locker. Im Stadion zeigten die Fans des CFC zu Beginn eine Choreo, bestehend aus Blockfahne, mit der Aufschrift „Chemnitz“ plus Stadtwappen, und weißen Fähnchen. Am Zaun prangte zudem die Botschaft „Eine Stadt – Ein Verein“. Optisch eine gute Aktion. Beide Seiten überzeugten mich mit ihrem Auftritt. Chemnitz bot in Halbzeit Eins zu den Toren ein paar nette Zaunstürme, und auch das Liedgut überzeugte. Einige Male konnte man den Stehplatz-Sektor gegenüber mit einbeziehen. Zur Halbzeit stand es bereits 3:0 für den CFC, und die Gäste aus Erfurt nahmen es in Halbzeit Zwei mit Humor, und legten in Halbzeit Zwei nochmal gut los. Neben einer Polonaise durch den Block gab es einige nette Melodien. Die Akkustik auf der Baustelle ist natürlich alles andere als förderlich. So durften die Gesänge beider Lager im jeweils anderen eher wenig angekommen sein. Zumal beide Fanblöcke auf der gleichen Seite des Stadions liegen.

Chemnitz received Erfurt to this tradition duell on the „building site fishing-meadow “ . Around the game remained relaxed after our findings . Also the corteo of the Erfurt train drivers ( about 300 ) was quite loose . In the stadium , the fans of CFC showed at the beginning of a choreography , consisting of block flag , with the inscription „Chemnitz“ plus city sign, and white flags. On the fence also emblazoned the message „One City – One club “ . Visually, a good action. Both sides won me over with her performance . Chemnitz offered in one half to the goalsa few nice fence storms, and also convinced the songs . Could include the standee sector opposite with a few times. At half time the score was already 3-0 for the CFC , and the guests from Erfurt took it in the second half started with humor, and laid in the second half started again a good start . In addition to dancing through the block there were some nice melodies. The acoustics at the site is of course anything but conducive . So the songs were both bearings have arrived rather little in the other . Especially since both Fanblöcke are on the same side of the stadium.

IMG_4409 IMG_4427 IMG_4443 IMG_4461 IMG_4473 IMG_4490 IMG_4508 IMG_4527

Mehr Fotos / More Photos:
https://www.facebook.com/pages/Unterwegs-in-Sachen-Fussball/151354851606305

Schreibe einen Kommentar