IMG_6508 (Groß)

07.09.2013 (14:00) Chemnitzer FC – FC Hansa Rostock 1:1

Samstag, 07.09.2013 (14:00)
3. Liga
Chemnitzer FC – FC Hansa Rostock 1:1
Stadion an der Gellertstr. (Chemnitz)
8.730 Zuschauer (ca. 1.800 Gäste)

Und mal wieder stand ein Besuch, in einem meiner Lieblingsstadien, auf dem Plan. Die „Fischerwiese“ in Chemnitz war Ort des Geschehens, beim Drittliga-Duell zwischen dem Chemnitzer FC und dem FC Hansa Rostock.
So schön „Old-School“ das Stadion auch ist, so schlecht ist die Akkustik darin. Die Gesänge müssen schon enorm laut sein, damit die Akkustik ein Durchdringen zur gegenüberliegenden Kurve zulässt. Einige Gassenhauer von beiden Szenen waren gut im gesamten Stadion zu hören, einige Gesänge aber auch wieder nicht. Optisch boten auch beide Seiten etwas. Im Herzen der Chemnitzer Südkurve gab es zu Spielbeginn ein Schnipsel-Intro in den Vereinsfarben. Dazu einige Schwenker auf dem Zaun. Nette Aktion! Die Rostocker präsentierten eine etwa 20 Meter lange Fahne mit der Aufschrift „Alles für den FCH!“. Was folgte war ein Inferno der rauchigen Art. Das ganze in den Vereinsfarben. Zusätzlich gab es noch 2-3 Fackeln. Optisch absolute Granate. Während des Spiels boten beide Seiten einen vernünftigen, wenn auch keinen sehr guten Auftritt. Die meisten dürften mit der Affenhitze zu tun gehabt haben. Hansa´s Sonderzug-Anhang ließ man zu Fuß zum Stadion marschieren, was ein sehr geiles Bild abgab. Da waren schon einige äußerst fitte Jungs dabei. Die Atmosphäre war recht locker, und man machte sich einen Spaß mit einem vermeintlichen „Anrennen“ auf die Cops. Die Blicke derer waren unbezahlbar. Auch auf Chemnitzer Seite waren einige sportliche Gruppen unterwegs aber wie man so mitbekam blieb alles ruhig vor, und auch nach dem Spiel.

IMG_6508 (Groß) IMG_6531 (Groß) P1130780 (Groß)Weitere Fotos:
https://www.facebook.com/media/set/?set=a.515582655183521.1073741847.151354851606305&type=3

Schreibe einen Kommentar