IMG_4353 (Groß) (Groß)

06.04.14 (13:30) 1. FC Lokomotive Leipzig – FC Carl Zeiss Jena 0:4

06.04.14 (13:30)
Regionalliga Nordost
1. FC Lokomotive Leipzig – FC Carl Zeiss Jena 0:4
Bruno-Plache-Stadion
2.967 Zuschauer (ca. 450 Gäste)

Fast 3.000 Zuschauer kamen zu diesem Spiel, zweier Traditionsvereine, in einem der schönsten Old-School-Stadien des Landes. Das „Bruno Plache“ versprüht nach wie vor ungeheuer viel Charme. Allerdings ist aktuell nicht mehr viel los dort. Es gibt zwar noch einige Rufe von Dammsitz und Gegengerade, aber die Atmosphäre vergangener Tage ist weg, weit weg. In der „Fankurve 1966“ hat sich eine neue Gruppe eingefunden. „Lipsia Pride“ nennt sich diese. Etwa 40 aktive, meist jüngeren Jahrgangs, fanden sich dort ein und supporteten bis zum 0:4 fast durchgehend. Die große Lautstärke erreichte man natürlich, bei der Anzahl, eher selten. Zu hören waren einige Lok-untypische Gesänge, wo man abwarten muß, ob sich das auf Dauer dort durchsetzt. Die Gruppe „Szenario“ ist im „Plache“ mit Auftritts/Gruppenverbot belegt worden. Man ist zwar vertreten, doch aktiv ist man nicht. Im Gästeblock waren zu beginn etwa 300 Leute. Die aktive Szene um „HA“ kamen zur Halbzeit mit etwa 120 Leuten im Gästeblock an. Ob man einfach „Verspätung“ hatte, oder andere Gründe dafür ausschlaggebend waren, entzieht sich meiner Kenntnis. Aktiv ist Jena´s Szene seit einiger Zeit jedoch auch nicht mehr. Grund hierfür ist u.a. der Einstieg eines belgischen Investors.

Nearly 3,000 spectators came to this match of two traditional clubs , in one of the most old-school stadiums in the country. The „Bruno Plache“ has still a tremendous amount of charm. However, the Atmosphere is not so good like some Years ago. There are still a little bit Support from Mainstand and Longside, but the atmosphere of old days is far away. In the „Fansector 1966“, a new group has gathered. „Lipsia Pride“ is called this. About 40 active, most young guys, found themselves in there and were supporting up to 0:4 almost continuously. The large volume was reached, of course, in the number, rather rare. To hear were some Lok atypical songs where you have to wait to see if the interspersed in the long run there. The group „Szenario“ has been assigned in the Stadium with Presence/Group ban. It has a presence, but nobody is active. In the away sector was at beginning about 300 people. The active group „HA“ came with around 120 People at halftime in the Sector. Whether you just had „delay“, or other reasons were decisive, is beyond my knowledge. Active are Jena ’s Ultras since some Weeks no more. This is the entry of a Belgian investor.

IMG_4353 (Groß) (Groß) IMG_4356 (Groß) (Groß) IMG_4379 (Groß) (Groß) IMG_4392 (Groß) (Groß) IMG_4393 (Groß) (Groß) IMG_4399 (Groß) (Groß)IMG_4368 (Groß) (Groß)Weitere Fotos / More Photos:
https://www.facebook.com/pages/Unterwegs-in-Sachen-Fussball/151354851606305

Schreibe einen Kommentar