10462979_994659200609195_3083321154921164457_n

05.03.2016 (20:15) NK Maribor vs NK Olimpija Ljubljana 0:0

05.03.2016 (20:15)
1.SNL (1. Liga)
NK Maribor vs NK Olimpija Ljubljana 0:0
Ljudski vrt
12.160 Zuschauer (sold out, ca. 800 Gäste)


Am heutigen Samstag war in Sloweniens zweitgrößter Stadt wieder einmal das „Slowenische Derby“ zwischen NK Maribor und NK Olimpija Ljubljana am Programm. Die Tabellensituation (1. gegen 2.) mit nur 6 Punkten Unterschied sorgte natürlich zusätzlich für eine gewisse Spannung. Im Vorfeld des Spiels sammelten sich rund 250 Ultras der Viole Maribor und machten einen gemeinsamen Marsch durch die Marburger Innenstadt, das Endziel sollte das Gefängnis sein – dort wurde gegen die Polizei gesungen sowie einige Lieder der Marburger angestimmt, danach „regnete“ es Pyro/Bengalos Richtung Gefängnis, dies wurde auch dadurch in Brand gesetzt und sorgte für einen Großeinsatz der lokalen Feuerwehr und Polizei. Genaue Hintergründe dieser Aktion sind uns leider nicht bekannt. Einige Zeit vor Anpfiff gab es vor dem Stadion noch ein Zusammentreffen einiger Marburger und der Polizei, es kam zu kleinen Rangeleien.

Die rund 1.000 mitgereisten Laibacher sorgten über 90 Minuten für sehr gute Stimmung, es gab eine kleine Choreo sowie mehrfach Pyro während des gesamten Spiels. Maribor hatte zu Beginn eine schöne Choreo aus Überziehhemden (violett und weiß) übers gesamte Stadion – sah natürich gut aus. Die Stimmung bei den Hausherren war ebenso gut und es herrschte eine tolle Atmosphähre über die gesamten 90 Minuten. Mit einer großen Pyroshow legte auch Maribor in Sachen Pyro gut nach. Die Stimmung und das drum herum war auf beiden Seiten sehr ausgeglichen. Leider endete das Spiel 0:0 – ein Tor wäre hier sicherlich interessant gewesen für den weiteren Verlauf des Spiels.

Fotos: Dave

Schreibe einen Kommentar